Hauptseite / Cor / Lampedusa Blues
COR-Lampedusa Blues
04:19

Cor - Lampedusa Blues

  • Ansichten 53
  • Wiederholung im Radio 6
COR Lampedusa Blues



Beschreibung und Texte
Song digital downloaden im COR Bandcamp. Die Einnahmen werden der Gruppe "Lampedusa in Hamburg" gespendet. ...folge dem Link: http://ruegencore.bandcamp.com/track/lampedusa-blues

http://ruegencore.de / https://www.facebook.com/ruegencore
musik/text: COR film: Lukasz Lawicki
digital download: http://ruegencore.bandcamp.com/track/lampedusa-blues .
Die Einnahmen aus dem digitalen Download werden der Gruppe "Lampedusa in Hamburg" (http://lampedusa-in-hamburg.tk/) übergeben.

Warum:
Menschen fliehen aus ihrer Heimat.
Vor dem Hunger, der Folter und dem Tod.
Sie klopfen an unsere Tür und bitten uns ihnen zu helfen.
Sie hoffen auf unsere Nächstenliebe.
Doch wir lieben nur noch uns selbst und sind nicht Willens etwas zu geben. Die moderne Gesellschaft zeigt ihr Gesicht: kalt, gefühllos, gnadenlos und profitorientiert.
Und wir als Musiker und Menschen leben in dieser Gesellschaft und spüren, dass hier etwas grundsätzlich verkehrt läuft.
Und wir nutzen unsere Kraft und Fähigkeit und machen aus dieser Situation ein Lied.
Ein Lied? Was soll das ändern?
Die derzeitige Lage wahrscheinlich nicht, aber sicher das Denken und Handeln der Menschen; die es hören und weitergeben oder darüber erzählen.
Daran glauben wir als COR und deshalb machen wir Musik.
Um Menschen zu berühren und zu bewegen - mit Tönen und mit Worten.
Hört den Lampedusa Blues.

Text: Lampedusa Blues
Das Paradies ist voll und was die bloß von uns woll'n
Uns hat auch niemand was geschenkt, den Wohlstand haben wir uns verdient
Die soll'n mal richtig schaffen geh'n und dann werden sie schon seh'n
Was so alles möglich ist, wenn man sich darum bemüht.

Wenn ich hör' wie die Menschen hier reden
wird mir schlecht und ich muss mich übergeben.
Wenn ich hör wie die Menschen hier reden
wird mir schlecht und ich muss mich für sie schämen.
Denn dort draußen sterben Kinder und Frauen.

Hier passt kein Mensch mehr rein, das Glück verbrauchen wir allein.
Wenn sie nicht wissen wie es geht, woll'n wir nicht für sie gerade steh'n.
Und so groß ist keine Not, dass man mit Willen nicht entkommt.
Und wer vor der Folter flieht, hat sie vielleicht ja auch verdient

Wenn ich hör' wie die Menschen hier reden,
wird mir schlecht und ich muss mich übergeben.
Wenn ich hör wie die Menschen hier reden,
wird mir schlecht und ich muss mich für sie schämen.
Denn dort draußen stirbt der Rest Menschlichkeit.

Und sie kommen übers Meer, einfach illegal hier her.
Und manchmal sinkt dann so ein Boot, ja selbst zur Flucht sind die zu doof.
Wir brauchen die hier nicht, also los schickt sie zurück.
Und dann lasst uns Mauern ziehen und die Grenzen gut verminen.

Wenn ich hör' wie Politiker reden,
wird mir schlecht und ich muss mich übergeben.
Wenn ich hör' wie Politiker reden,
wird mir schlecht und ich muss mich für sie schämen
Denn dort draußen stirbt die Demokratie.

Wir verkaufen ihnen Waffen und wir schicken ihnen unseren Müll.
Wir testen Medizin an ihnen und von Kindersklavenarbeit profitieren wir.

Wenn ich hör' wie die Menschen hier reden,
wird mir schlecht und ich muss mich übergeben.
Wenn ich hör' wie die Menschen hier reden,
wird mir schlecht und ich muss mich für sie schämen.

Denn dort draußen ist die Liebe schon tot.
mehr anzeigen
videoclips

178269

14971

Radio-Station, wo das Lied klang
Kommentare
einloggen Anmeldung Passwort wiederherstellen

Speichern Sie Ihre Lieblings-Radiosender und Getriebe, zu Favoriten hinzufügen

Passwort wiederherstellen

Oder geben Sie durch das soziale Netzwerk

Vk Facebook Google+
Anmeldung Войти

Speichern Sie Ihre Lieblings-Radiosender und Getriebe, zu Favoriten hinzufügen

Oder geben Sie durch das soziale Netzwerk

Vk Facebook Google+
Passwort wiederherstellen einloggen
No signal
Radio vorübergehend nicht funktioniert
Wir arbeiten bereits an dem Problem, wir werden dieses Problem bald lösen, aber jetzt können Sie die Suche nutzen
Empfohlen